Holunder im Naturgarten

Holunder – die traditionelle Pflanze im Naturgarten

Jetzt ist die Zeit der Holunderblüte im Garten – Holunder (Sambuccus niger) sollte früher als Strauch  Haus und Hof vor Unheil aller Art bewahren – vom Blitzschlag – daher wurde er auch von unseren Vorfahren als Hausbaum sehr geschätzt. Im Frühsommer erscheinen seine flachen Blütenteller mit zahllosen Einzelblüten. Ich habe in meinem Garten drei Holundersträucher gepflanzt – einfach weil ich den Strauch als pflegeleicht und unkompliziert im Wachstum sehr schätze.

 

Holunderblütensirup – Lieblingsrezept

Heute gibt es mein Lieblingsrezept für Holunderblütensirup zum Nachkochen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zutaten für den Holunderblütensirup

Wichtig: die Holunderblüten an einem sonnigen Tag pflücken, wenn möglich bald in der Früh/am Vormittag!

  • 1 l Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 25 g Zitronensäure
  • 150 g Holunderblüten
  • 1 Biozitrone in Scheiben

Für den Holunderblütensirup die Holunderblüten sorgfältig waschen. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen und etwas abkühlen lassen (Konzept: Läuterzucker siehe auch bei meinen Rezeptideen für Sorbets).

Die Holunderblüten und die Zitronensäure in das Zuckerwasser geben. Wer mag kann auch noch Melisseblätter (klein geschnitten) untermengen um auch diesen Geschmack im Sirup zu haben. 2-3 Tage an einem dunklen, kühlen Ort ziehen lassen.

Den Holunderblütensirup durch ein feinmaschiges Sieb abseihen und danach in die Flaschen abfüllen.

Wichtig ist: wenn die Flasche geöffnet wurde – kühl lagern und bald aufbrauchen!

Hugo – Cocktail mit Holunderblütensirup

Natürlich lässt sich der Holunderblütensirup für Getränke und Cocktails mit Holunder nutzen.Mein Favorit für das sommerliche Getränk ist Hugo – man nehme ein Sektglas und fülle es mit sehr gutem Prosecco oder Sekt (sehr lecker – Birnensekt) – fertig ist der Aperitiv für die Gartenparty – hier gibt es weitere Tipps zur Partyplanung).

 

Was sind Eure Rezeptideen für Holunderblüten? Freue mich auf Kommentare und Feedback…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s